„Die Würde des Menschen ist unantastbar!“

Menschlichkeit und kompetente Pflege sind unsere obersten Gebote.

Jeder Mensch wird von uns als Einheit von Körper, Geist und Seele betrachtet. Die individuellen Bedürfnisse jedes Einzelnen haben höchste Priorität.

Unabhängig von Altersstufe, Nationalität oder sozialer Schicht ist es unser Ziel, die Würde des Menschen zu wahren und zu schützen. Wir legen großen Wert auf Erhaltung oder Wiederherstellung des Gesundheit, sowie die Vermittlung von Sicherheit und Geborgenheit. Eine wichtige Aufgabe sehen wir auch in der Sterbebegleitung. Auf dem letzten Weg eines Menschen möchten wir ihm und auch seinen Angehörigen unterstützend zur Seite stehen.

Hilfsbedürftige Menschen ermöglichen wir, trotz ihrer Einschränkungen ein Verbleiben in ihrer gewohnten Umgebung und somit auch den Erhalt ihrer sozialen Bindung und Kontakte.
Nicht nur pflegerische Komponenten stehen bei uns im Vordergrund, sondern auch die sozialen Kontakte, sowie das Teilhaben an der Umwelt und den lieb gewonnenen Tätigkeiten. Durch unsere qualifizierten Fachpflegekräfte ist es uns möglich, auch sinnvolle Freizeitbeschäftigungen anzubieten. Auf diesem Wege ist es uns möglich, pflegende Angehörige zu entlasten und etwas Abwechslung in den Alltag der Menschen zu bringen.

Für unsere Pflege und Betreuung ist das Pflegemodell der „ganzheitlichen-fördernden-Prozesspflege“ nach Monika Krohwinkel, maßgebend. In diesem Modell werden Fähigkeiten erhalten und gefördert. Unterstützung und Anleitung werden individuell auf die Bedürfnisse des Einzelnen ausgerichtet.

Eine regelmäßige Überprüfung des Pflegebedarfs und Aktualisierung der Pflegeplanung durch das Team, sowie kontinuierliche Fort- und Weiterbildung, garantieren unsere Pflegequalität.

So ist es uns möglich die Qualität auf hohem Niveau zu sichern und nach dem aktuellen Wissensstand und neusten Erkenntnissen die Pflege und Betreuung durchzuführen.